Die Jahresausstellung des BBK Braunschweig 2015
im raumLABOR, Hamburger Straße 267 in 38118 Braunschweig
28.August – 04.Oktober 2015

Wir präsentieren uns wieder. Nach den themenbezogenen und interpretatorisch dehnbaren Ausstellungstiteln „Seitensprung“, „Größenwahn“, „Kein Thema“ und „Intensivstation“ verbergen sich unter dem schlichten Titel „BBK Jahresausstellung 2015“ die Positionen von 51 Künstlerinnen und Künstler, deren 87 jurierte Arbeiten in den nächsten Tagen gehängt, gestellt und aufgebaut werden, um rechtzeitig zur Ausstellungseröffnung am 27. August 2015 um 20 Uhr ein repräsentatives Spiegelbild der Vielfalt unserer künstlerischer Positionen geben zu können.

Somit heißt es auch wieder raus aus unserer gewohnten Umgebung, dem Kunsthaus BBK, hinein in die dieser Fülle an Positionen besser entsprechenden raumLABOR.

Für alle, die dabei sein wollen und die Zeit einrichten können, hier noch die zugehörige Einladungskarte.

Einladung_BBK_2015

8 Kommentare

    1. Ich danke Dir. Wir hatten im letzten Jahr zur Eröffnung weit über 300 Besucher, wohingegen bei unseren normalen Eröffnungen im Kunsthaus BBK zwischen 50 und 80 Interessierte anwesend sind. Es wir spannend, ab morgen wird gehängt. Sonnige Grüße Volker

      1. Das machen wir uns relativ einfach. Wir wählen uns eine Ausstellungsjury, die die Arbeiten für die Jahresausstellung auswählt, die dann auch gleichzeitig die Hängekommission ist. Da sind dann auch nur die Mitglieder der Kommission dabei. Und dann gibt es am Ende noch jemanden, der das Ganze an die Wand bringt. Natürlich gibt es immer den Einen oder Anderen, der dann mit der Hängung seiner Arbeit(en) nicht einverstanden ist, doch das hält sich in Grenzen und kann jeden mal treffen. Es funktioniert jedenfalls über die Jahre wunderbar.

      2. Es wird gewählt, jeweils für 2 Jahre auf einer Mitgliederversammlung. Dabei versuchen wir möglichst alle künstlerischen Richtungen in der Jury vertreten zu haben. Die Jury ist von der aufzubringenden Zeit nicht so intensiv, so dass dieses gerne genutzt wird um auch einmal selbst Einfluß auf die Dinge zu nehmen die passieren, so gibt es einen Stamm, der sich gerne wieder wählen läßt und immer wieder Neueinsteiger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: