Die Idee in diesem Park zu arbeiten, wurde bereits im Sommer geboren. Ich erinnere mich an einen herrlichen Tag, an dem mir schmerzhaft bewusst wurde, dass meine Klimaanlage im Auto nicht mehr arbeitet. Die Bäume des Parks spendeten dazu einen tröstenden Schatten.

Annähernd 25° später bin ich wieder hier. Eine festverwurzelte, ausladenden Roteiche übergibt mir flüchtigem Wesen ihre Geschichte, die ich auf meine Weise im Atelier weiter nutzen werde.

Frottage_01

Frottage_01a

Frottage_07

Frottage_12

Frottage_22

Frottage_26

 

2 Kommentare

    1. Danke, dass Dir die Idee gefällt. Für mich ist dieses Abnehmen der Struktur Grundlage für ein weiteres Bearbeiten der Leinwand. Das Ergebnis ist offen.
      Sonnige Grüße Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: