street_01

Der Countdown läuft. Auch wenn die Ausstellung aus dem Koffer in letzter Zeit arg strapaziert wurde (davon kann der Leser dieser Zeilen nichts wissen, denn das ist eine andere Geschichte), greife ich gerne darauf zurück, da auch ich (wie viele andere sicherlich auch) von eben dieser Möglichkeit mit kleinem Gepäck schon seit langer Zeit träume. Der richtige Moment hat einfach noch gefehlt.

Eine Einladung nach Israel und die Gedanken über diese Zeilen öffnen die richtige Schublade. Alles muss in dieses Maß, das durch die Fluggesellschaft vorgegeben und als Norm festgeschrieben, eingehalten werden sollte.

Höhe mal Breite mal Tiefe darf die 158 cm nicht überschreiten. Zu mindestens in der Klasse, in der ich fliege. Wie nun alles dort hinein bekommen, wenn die größte Arbeit eine Breite von ca. 240 cm hat und das nicht die einzige Arbeit ist, die auf die Reise geht? Na ja und ein wenig zum Anziehen sollte auch noch mit hinein. Die Aufgabe ist gestellt und ein paar Tage bleiben noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: