Mit fliegenden Fahnen schwebe ich den Terminen entgegen, an denen das Modell fertig gebaut, abgelichtet und beschrieben auf die Reise geschickt werden wird, um am Schreibtisch mir unbekannter Kulturmenschen, auf seine Tauglichkeit für deren Ausstellungsprojekt geprüft zu werden.

Die Prüfung, bei der oft nicht mehr als ein konzentriertes Überfliegen der Mengen an Unterlagen möglich ist, wird begleitet von meinem hunderte Kilometer entfernten Hoffen, gerade zum richtigen Zeitpunkt betrachtet zu werden um haften zu bleiben.

Und dann wird richtig gebaut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: