Ich saß auf meinem Stuhl, schaute den jungen Menschen beim Tanz zu und spürte eine steigende Begeisterung über das, was ich angestossen habe. Aus den, zu Beginn des Projektes abstrakt auf ein paar Seiten geschriebenen Ideen, hat sich etwas entwickelt, das mittlerweile von einer fast unüberschaubaren Anzahl von Menschen mitgetragen wird.   

Die zweite, von vier geplanten Pressekonferenzen bis zur Eröffnung, ist der Junior Compangnie des Tanzenden Theaters Wolfsburg, unter der Leitung von Daniel Martins, gewidmet. Die Begeisterung, Energie und Professionalität der jungen Tänzer ist für mich eine weitere Bestätigung, mit diesem Projekt auf dem richtigen Weg zu sein.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: