„Baust du dir etwa einen Sarg?“

Etwas ungläubig habe ich auf diese Frage sicherlich geschaut. Dann der Blick auf mein fertiggestelltes Schiff, das auf der Schräge des Grubenmodells platziert ist.

Ich gebe ja zu, ein wenig abstrakt wirkt das Ganze sicherlich, dafür erhebt das Modell auch keinen Anspruch auf ein reales Abbild. Wenn die Realität sich durchgerungen hat Realität zu sein, dann schwimmt es in der gefluteten Grube in entsprechender Größe. Und wenn dazu Peter Gabriel mit „Here comes the flood“ die Ohren auffordert, die Schallwellen seiner Musik über das Rauschen in der Grube zu legen, dann wird die Eingangsfrage, auch ohne beantwortet zu sein, keine Bedeutung mehr haben.  

Grube Schiff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: